M. Phi. M. Phil. Orinta Ž. Rötting (* 1974), Vorstandsmitglied 2007-2010, seit 2010

„Wenn man seine eigenen Sicherheiten verlässt, lernt man nicht nur die eigene Tradition, sondern auch den anderen besser kennen. OCCURSO bedeutet für mich dafür zu arbeiten, dass religiöse Menschen auf diese Weise lernen können.“

Aufgabengebiete:
Medienarbeit, Publishing, Integrationsarbeit und Kulturaustausch.orintar

Hauptinteressen:
Frauenarbeit, Migrationsbewältigung, Medien, Religion und Spiritualität.

Kontakt:
roettingo@occurso.de

Vita:
Aufgewachsen in Kaunas, Litauen. Studium der Literaturwissenschaft und Psychologie (Vytautas Magnus Universität Kaunas), und der Friedensforschung (International Peace Studies (Trinity College Dublin), M. Phil.), Übersetzerin für das irische Ministerium für Jusitz (1999-2002), Arbeit in einem irischen Frauenhaus (Women’s Refuge), Pädagogische Mitarbeiterin im Internationalen Jugendclub München (seit 2002), Seit 2004 Projekte im Bereich Dokumentarfilm und Tätigkeit als freiberufliche Videojournalistin. Interessenschwerpunkte: Migration und Integrationsprozesse, Dokumentarfilmprojekte als Methode der Selbstreflexion und Identitätsfindung.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

 

 
 
Facebook