Weiterbildung zum bzw. zur interreligiösen Dialogbegleiter*in 2019 – 2021 in Kooperation mit dem Studienzentrum Josefstal e.V.

Miteinander gestalten – spirituelle Identität und religiöse Vielfalt leben

Begegnung und Verständigung sind unverzichtbar für ein gelingendes Zusammenleben in kultureller und religiöser Vielfalt. Der Dialog der Religionen eröffnet Begegnungsmöglichkeiten und bringt unterschiedliche Menschen miteinander in Kontakt. Es bedarf aber Menschen, die in der Lage sind, vielfältige Dialogprozesse zu initiieren, zu begleiten und zu reflektieren.

Diese neu entwickelte Weiterbildung ist eine gemeinsame Initiative von Bildungseinrichtungen mit katholischem, evangelischem, muslimischem und jüdischem Hintergrund. Sie baut auf dem erfolgreichen Programm “Dialogbegleiter” von OCCURSO Institut für interreligiöse und interkulturelle Begegnung e. V. auf und nutzt deren Erfahrung.

Zielgruppe

Mitarbeitende in einer Religiongemeinschaft oder anderen Organisation, die interreligiöse Kompetenz benötigen, insbesondere Haupt- und Ehrenamtliche in Jugend, Bildungs- und Gemeindearbeit, in sozialen Einrichtungne, schulbezogener Jugendarbeit/ Schulpastoral, Lehrkräfte, Mitarbeitende von Migrantenorganisationen sowie weitere Interessierte aller Religionen, Weltanschauungen und Kulturen mit Interesse an interreligiöser Begegnung und Verständigung

 

Die Weiterbildung zum/zur Dialogbegleiter*in startet mit dem Basiskurs I am 12.-15.11.2019 (Infos und Anmeldung zum Kurs hier).

Weitere Daten und Informationen zum Kurs finden Sie hier.

Den offiziellen Flyer können Sie hier einsehen.

 
 
 
Facebook