Um nicht nur den Kopf und den Bauch anzusprechen, sondern auch das Herz, gab es bei der diesjährigen Sommerakademie das interreligiöse Konzert, organisiert von Sabine Exner.

Musikalisch gestaltet wurde der Abend durch den Armenischen Kammerchor Shogher, Tümata Ensemble, Philipp Stegmüller und die Hip-Hopper Da Flüchtlinge.

 
 
 
Facebook